IMG0003Hartmut Großmann (Pressesprecher): Die Freunde der Tampentrekker und die Fans von Ina Müller können sich schon jetzt auf einige bestimmt sehenswerte Sendungen freuen. Wenn „Bully“ Herbig und Ralf Schmitz bei der Sabbeltasche an der Theke sitzen, werden sie ihr sicher einige Male die „Butter vom Brot“ nehmen. An diesem Abend wird Tim Hußmann sein Akkordeon wohl einige Male mehr als üblich „quälen“ müssen. Auch am nächsten Abend dürfte von Stand-up Comedian Til Reiners einiges zu erwarten sein, was ein „Witzig-Witzig“ herausfordern wird. Die aktuelle Staffel hat dann sicherlich weitere interessante Gäste zu bieten. Lassen wir uns überraschen. Die aktuellen Sendetermine sind u.a. auch hier nachzulesen.

IMG_3072Live werden die Tampentrekker wie vor den Corona-Zeiten wieder beim Ökumenischen Eröffnungsgottesdienst zum Hafengeburtstag am 16. September im Michel zu sehen und zu hören sein. Er beginnt in diesem Jahr unter dem Motto „Alle Kraft voraus“ bereits um 11.30 Uhr. Es handelt sich um den 833. Hafengeburtstag. So lange wirken die Shantysänger zwar noch nicht mit, aber immerhin waren sie schon im letzten Jahrhundert unter Hauptpastor Helge Adolphsen mit von der Partie. Unter anderem wird auch dieses Jahr das von Ex-Tampentrekker Meinhard Molis geschriebene „Im großen Michel zu Hamburg“ von der Empore zu hören sein.

IMG_8012Am 17.9. entern die Shanty-Jungs wieder die REWE-Bühne auf dem Fischmarkt, direkt vor der Fischauktionshalle. Sie legen um 12.00 Uhr mit dem ersten Set los. Nach zwei Pausen folgen zwei weitere Sets, die von Tim Hußmann wie gewohnt so zusammengestellt wurden, dass der bekannte und beliebte Tampentrekker-Sound zu hören sein wird. Aber auch das Publikum soll wie in den Vorjahren zum Mitsingen und -schunkeln animiert werden. Für alle, den Chor auf der Bühne wie auch die Menge davor, wird es wieder ein Genuss sein, die großen und kleinen Schiffe auf der Elbe bei der Vorbeifahrt beobachten zu können.

Mit Schwung in den Herbst